Tanja Torregrossa

 

Tanja Torregrossa hat ihre Ausbildung zur Logopädin an der Berufsfachschule für Logopädie der Ev. Krankenhaus Alsterdorf gGmbH im Werner-Otto-Institut in Hamburg absolviert. Sie ist Mitgründerin des Vereins KIDS Hamburg e.V., Kontakt und Informationszentrum Down-Syndrom (seit 1999) und Dozentin zum Thema: logopädische Therapie bei Menschen mit Down-Syndrom. Seit 2013 bietet Frau Torregrossa Stimmarbeit bei Trans* an .

 

Sie gehört seit Juni 2012 zu unserem Team.

Frau Torregrossa bietet auch Behandlungen in italienischer Sprache an.

Mitglied im deutschen Bundesverband für Logopädie e.V.

Fort- und Weiterbildungen

 

- Stimmtherapie für Trans*Frauen (Thomas Lascheit, Stephanie A. Kruse)

- Dysgrammatismus, Ursachen, Diagnostik und Therapie auf Grundlage linguistischer Forschung (Edith Schlag)
- Sensomotorik in der logopädischen Therapie (Petra Schuster)
- Phonologische Störungen (Annette Fox)
- Phonologische Störungen bei Kindern (Tanja Jahn)
- Phonologische Bewusstheit und Schriftspracherwerb (Carola Schnitzler)
- Das kindliche Spiel als Ausdruck seiner Entwicklung (A. de Wit)
- Frühes Lesenlernen, Kleine Schritte | Macquarie Frühförderprogramm (Cora Halder)
- Castillo-Morales Konzept im orocialen Bereich (Dr. Heike Korbmacher)
- Mundfunktionstherapie im interdisziplinären Vergleich (Petra Schuster)
- Der Handlungsorientierte Therapieansatz (Marianne Reddemann-Tschaikner)
- Diagnose und Therapie von neurologisch bedingten Schluckstörungen (Ulrich Birkmann)
- Bedeutung der Eltern-Kind-Beziehung (Sabine Stengel-Rutkowski)
- Symposium Frühförderung an der Universität Hamburg (Dr. Hedwig Amorosa)
- Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspaltung (Karin Wittek)
- Entwicklungsstörungen und Behinderungen mit genetischem Hintergrund (Kinderzentrum Pelzerhaken)
- Therapieansätze bei Störungen der Nahrungsaufnahme
- Kon-Lab Programm zur sprachlichen Förderung
- "Von der Silbe zum Nebensatz", Sprachförderung von 0-6 Jahren in Krippen und Kitas nach Zvi Penner
- Umfangreiche Fortbildungen zum Thema Down-Syndrom
- TAKTKIN®-Therapeutin (Beate Birner-Janusch)

- Atmung, Stimme und Osteopathie (Sven-Christian Sutmar)

- Die Heptner-Methode in der Stimmtherapie (Michael Heptner)